Mali

mali2

Dogon Internat Bandiagara

Das Dogon Internat wurde vor fünf Jahren im Südosten Malis, in der Kreisstadt Bandiagara, gegründet und nimmt Kinder und Jugendliche aus dem Land der Dogon auf, die in ihren abgelegenen Bergdörfern vom Besuch einer weiterführenden Schule abgeschnitten sind.
Zur Zeit wohnen, schlafen und essen 30 Schüler und Schülerinnen im Internat, erhalten Hausaufgaben betreuung, Computer- und Gesundheitskurse, schulische Repetitorien und besuchen das staatliche Gymnasium in Bandiagara, das sich in direkter Nachbarschaft befindet. Die Schüler werden von zwei Köchinnen verpflegt und von einem Internatsleiter beaufsichtigt.
CIMG1243